Menu Content/Inhalt
Home
Achtung! Zusatzbus 422 ab 01. Juni 2016 von Rammelfangen – Saarlouis Ohne Anruf! Ohne Umsteigen!
Montag, 30. Mai 2016
Klick zum Vergrößern
Ab Mittwoch, dem 01. Juni fährt ein zusätzlicher Bus von Leidingen/Ihn/Rammelfangen usw. – Saarlouis und wieder zurück von Saarlouis – Leidingen. Die Fahrgäste aus Rammelfangen haben nun die Möglichkeit am Vormittag um 8.28 Uhr ohne Anruf und ohne Umsteigen bis nach Saarlouis zu kommen. Um 11.05 Uhr (ZOB Kleiner Markt) besteht dann die Möglichkeit ohne umzusteigen von Saarlouis wieder zurück nach Wallerfangen oder in die Gaudörfer zu kommen.
Nach der großen Unzufriedenheit mit dem neuen Fahrplan der KVS in Ihn/Leidingen und Rammelfangen, wo ohne Anruf und Umsteigen kein Fortkommen mehr war und auch das Anrufsystem nicht immer funktionierte, bestand dringender Handlungsbedarf. Der Gemeinderat Wallerfangen folgte dem Antrag der CDU und beschloss in der Sitzung vom 12. April 2016 einstimmig, den Fahrplan um eine Hin- und eine Rückfahrt Mo-Fr, zu ergänzen. Die Gemeinde Wallerfangen muss die Kosten für diese zusätzliche Busverbindung übernehmen. Es wird es eine Probezeit bis zum 31. August 2016 geben. In dieser Zeit wird überprüft ob dieses Angebot angenommen wird. Diese Busverbindung wird es nach dem 31. August 2016 nur geben, wenn sie genutzt wird.
 
Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
 
Neuer Anstrich im Dorfgemeinschaftshaus Rammelfangen
Donnerstag, 19. Mai 2016
Klick zum Vergrößern
Nach mehr als 12 Jahren war ein neuer Anstrich in den Räumen des Dorfgemeinschaftshauses dringend notwendig und so wurde die Bitte des Ortsrates erhört und die Maler des Bauhofes rückten an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, es wurde sehr gute Arbeit geleistet. Frisch gestrichene Räume erwarten die Gäste und Nutzer.
Herzlichen Dank an unser Bauamt und vor allem an die Mitarbeiter des Bauhofes. Die Räume des Dorfgemeinschaftshauses stehen nun wieder für private Feiern zur Verfügung und sind bei der Ortsvorsteherin zu buchen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Aktion "Schenk mir Zeit" des Landkreises Saarlouis
Dienstag, 17. Mai 2016
Klick zum Vergrößern
Anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises Saarlouis sollte die Aufmerksamkeit auf ständig stattfindendes bürgerschaftliches Engagement gelenkt werden. Im Rahmen der Aktion "Schenk mir Zeit – 200 Stunden ehrenamtliches Engagement im Landkreis Saarlouis" wurde auch in Rammelfangen Zeit geschenkt. Männer und Frauen der Dorfgemeinschaft Rammelfangen waren für die Allgemeinheit tätig. Es wurden die Stühle des Dorfgemeinschaftshauses neu bezogen, die Dorfgemeinschaft übernahm auch die Kosten für Bezugstoff und Arbeitsmaterial. Entlang der Hirn-Gallenberg Tour fanden Ausbesserungsarbeiten statt und auch das blühende Ortszeichen wurde wie in den vergangenen Jahren bepflanzt. Landrat Patrick Lauer konnte sich vor Ort von dem Ergebnis überzeugen.
In einem Zeitraum von einer Woche wurden in Rammelfangen rund 50 Stunden geleistet. Für die ehrenamtlichen Helfer war das nichts Neues. Das positive Erscheinungsbild von Rammelfangen gäbe es nicht ohne die vielen unentgeltlich geleisteten Stunden im ganzen Jahr, in denen durch freiwillige Helfer viele verschiedene Arbeiten durchgeführt werden.
Herzlichen Dank an unsere Helferinnen und Helfer für die Zeit, die sie uns schenken.
 
Weitere Bilder befinden sich in unserer Bildergalerie
Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Ostergrüße aus Rammelfangen
Samstag, 26. März 2016
Klick zum Vergrößern
 
Ein besonders schöner Hase aus Holz erwartet die Gäste seit Ostern an der Schutzhütte in Rammelfangen und wird dort auch während der gesamten Osterzeit bleiben. Herzlichen Dank an den Künstler, der namentlich nicht genannt werden möchte, für diese schöne Dekoration.
 
Rammelfangen auch 2016 wieder "picobello"
Montag, 14. März 2016
Klick zum Vergrößern
In diesem Jahr hat Rammelfangen erneut ein Zeichen gegen illegale Müllablagerungen  an Straßenrändern sowie in Feld und Flur gesetzt und an der Aktion "saarland picobello" teilgenommen. Es trafen sich 22 freiwillige Helferinnen und Helfer, um unsere Natur von teilweise achtlos weggeworfenem Müll, aber auch von bewusster Verunreinigung zu befreien. Bei dieser Gelegenheit wurden die  Beete um das Dorfgemeinschaftshaus und die Anlage am Brunnen Frühjahrstauglich gemacht.

Wieder müssen wir darauf hinweisen, dass in den einzelnen Ortsteilen Glascontainer aufgestellt sind und keine Veranlassung besteht, Glasflaschen entlang der Landstraße aus den Autofenstern zu werfen oder entlang der Feldwege zu verteilen; auch für Autobatterien besteht die Möglichkeit der legalen Entsorgung.

Nach der Aktion wurden die Helferinnen und Helfer mit einem Imbiss von den Frauen der Dorfgemeinschaft belohnt. Ein Dankeschön an alle, die die Aktion "saarland picobello" in Rammelfangen unterstützt haben. Besonderen Dank an unsere jüngsten Teilnehmer/innen Emelie, Lara, Lena, Lilli, Luisa, Robin und Till.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Aktion "saarland picobello" am 11. März in Rammelfangen
Montag, 29. Februar 2016
Auch in diesem Jahr wird die Dorfgemeinschaft an der Frühjahrsputzaktion "saarland picobello" teilnehmen. Diese Aktion lebt von der Teilnahme der freiwilligen Helfer. Jeder kann mitmachen. Wir hoffen auch in diesem Jahr auf Unterstützung durch unsere Kinder und Jugendlichen, damit wir gemeinsam für ein gutes Erscheinungsbild von Rammelfangen sorgen. Saubere Wege ohne wilde Müllablagerungen sollten weiterhin ein Aushängeschild unseres Dorfes sein, da haben wir alle etwas davon.
Treffpunkt ist am Freitag, den 11. März 2016 um 15.00 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus, dort werden wir uns in Gruppen aufteilen und die einzelnen Wege abgehen. Alle Helfer sollten sich mit Arbeitshandschuhen, festem Schuhwerk und der Witterung entsprechender Kleidung ausrüsten. Nach der Aktion sind alle Helferinnen und Helfer zu einem gemeinsamen Essen eingeladen, das die Frauen der Dorfgemeinschaft vorbereiten. Bei extremer Witterung wird die Aktion verschoben.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Aktion Dreikönigssingen in Rammelfangen
Montag, 25. Januar 2016
Unter dem Motto der Sternsingeraktion 2016 "SEGEN BRINGEN, SEGEN SEIN" Respekt für DICH, für MICH, für ANDERE in Bolivien und WELTWEIT, haben die Rammelfanger Sternsinger/innen in diesem Jahr 535,00€ gesammelt. Das gesammelte Geld ist für die Stiftung  Palliri in El Alto (Bolivien) bestimmt.  Die Stiftung unterhält Kindergarten, Kinder- und Jugendzentrum, Fußballschule, Nähwerkstatt und Boutiquen, in denen mehr als 400 Kindern und ihren Familien wirksam und nachhaltig geholfen wird.
Respekt, Integration und Selbstbewusstsein - das sind Eckpfeiler der Arbeit von Palliri. Seit 22 Jahren arbeitet die Stiftung in der am schnellsten wachsenden Stadt Boliviens. Die Sternsinger unterstützen die Arbeit seit 2010.
Herzlichen Dank unseren Sternsinger/innen Robin, Lilli, Lena, Angelina, Kai,  Jonas und Jana, die in diesem Jahr unterwegs waren.

Die Betreuerinnen Ute und Gabi
 
Rückblick Krippenfeier in Rammelfangen
Dienstag, 29. Dezember 2015
Klick zum Vergrößern
Über 30 Kinder und Erwachsene gestalteten am 24. Dezember 2015 in der Rammelfanger Kirche eine Krippenfeier. Große und Kleine hatten sich aufgemacht, um miteinander zu feiern, zu singen, zu tanzen, zu sehen und zu hören, was vor 2015 Jahren in Betlehem geschehen war. Die Flötengruppe der Kreismusikschule und dem Musikverein "Nachtigallental" Ihn, unter Leitung von Frau Pohl, sorgte für die musikalische Gestaltung. Die Akteure des Rollenspiels zeigten uns anschaulich die Herbergssuche von Josef und Maria. Besinnliche Texte und der Lichtertanz der Tanzkinder unter Leitung von Jennifer Gabriel sorgten ebenfalls für weihnachtliche Stimmung.
Herzlichen Dank allen Teilnehmern unserer Feier für die besinnliche Einstimmung auf das Weihnachtsfest.  

Ute Hoen und Gabi Harpers
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 214

Nächste Termine

Seniorennachmittag
28. Oktober
St. Martin
11. November
Zum Terminkalender

Wer ist Online?

Aktuell 1 Gast online

Besucher

Gesamt 
36427
Monat 
4478
Heute 
175
designed by www.madeyourweb.com