Menu Content/Inhalt
Home
Rückblick Wanderfest in Rammelfangen
Freitag, 16. September 2016
Klick zum Vergrößern
Bei schönstem Spätsommerwetter machten sich über 130 Wanderer mit Ehrengast Europaminister Stephan Toscani, am 11. September, auf den Weg zur diesjährigen Wanderung anlässlich des Traumschleifen-Wanderfestes in Rammelfangen, auf der Hirn-Gallenberg Tour. Das Thema in diesem Jahr war die Grenze, das Grenzland, in dem wir leben. Die Wanderführer Albert Hilt und Hans-Werner Schanno führten über 8km zu einigen beeindruckenden Aussichtspunkten mit Blicken ins benachbarte Frankreich und auf die etwa zweieinhalb Kilometer entfernte Grenze. Während der Wanderung konnte Albert Hilt viel über die Geschichte unserer Region erzählen. Bei der Zwischenrast auf der Höhe des Gallenberges, dem Gelände des Modellflugplatzes, reichten die Helferinnen und Helfer der Dorfgemeinschaft deutsch- französische "Häppchen" und kühle Getränke, die Europaminister Stephan Toscani spendiert hatte. Am Dorfgemeinschaftshaus konnte der Ausklang mit Erbsensuppe vom DRK Ittersdorf, Kaffee und Kuchen und Geschichten in Mundart ausklingen. Es war ein gelungenes Fest.
Herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer der Dorfgemeinschaft, an Minister Toscani für die Einladung zur Zwischenrast, an die Frauen für die Kuchenspenden, an das Team vom Dorfladen in Gisingen für die Zubereitung der Häppchen, dem DRK Kerlingen für die Begleitung bei der Wanderung, dem DRK Ittersdorf für die leckere Erbsensuppe und dem Modellsportclub Servo 74 e.V. für das Zurverfügungstellen des Platzes.
 
Weitere Bilder vom Wanderfest befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Grenzlandwanderung und Traumschleifenwanderfest in Rammelfangen
Dienstag, 16. August 2016

Klick zum Vergrößern
Am 11. September veranstaltet die Dorfgemeinschaft Rammelfangen ihr alljährliches Traumschleifenwanderfest mit geführter Wanderung. Unser Thema 2016 ist die Grenze, wir wandern ca. 8km, mit herrlichen Aussichten und Blicken auf die deutsch-französische Grenze. Als Ehrengast wird Europaminister Stephan Toscani die Wanderung begleiten. In diesem Jahr ist unser Wanderfest eine der 200 Veranstaltungen anlässlich der 200 Jahre Landkreis Saarlouis.

Start und Ziel ist der Festplatz am Dorfgemeinschaftshaus Rammelfangen. Die Wanderung startet um 10.00 Uhr und wird geführt von Rammelfangens "Schnitter" Albert Hilt und Hans-Werner Schanno.

Eine Besonderheit für die Gäste ist eine Zwischenrast, bei der die Gäste zu kleinen deutsch/französichen "Häppchen" eingeladen sind, serviert von unseren Waschfrauen. Ein Schluck Wein wird natürlich nicht fehlen. Die Zwischenrast ist kostenlos.

Am Dorfgemeinschaftshaus warten Erbsensuppe mit Wurst und Sauerkraut, Rostwurst, Merguez-Frikadellen, Kaffee und Kuchen auf die Wanderschaar. Mundartdichterin Luise Luft aus Roden und Albert Hilt werden nach der Wanderung noch einige ihrer kurzweiligen Geschichten aus den jeweiligen Heimatorten vortragen.

Eine Anmeldung zur Wanderung ist erwünscht, damit auch am Ende der Wanderung ausreichend Erbsensuppe für alle da ist. Anmeldung bei G. Harpers Tel.: 06837/74237 oder U. Hoen 06837/1455. Bons für die Suppe können bereits vor der Wanderung erworben werden. Die Dorfgemeinschaft freut sich auf Ihre Teilnahme.

Der Vorstand

 

 
Festumzug 200 Jahre Landkreis Saarlouis
Montag, 18. Juli 2016
Klick zum Vergrößern
Der "Schnitter von Rammelfangen" und die "Rammelfanger Waschfrauen" hatten sich entschlossen, am Festumzug zum 200-jährigen Bestehen des Landkreises Saarlouis am Sonntag, den 17. Juli 2016, teilzunehmen.
Nach stundenlangem Warten durfte sich auch die Gruppe 29 (Gemeinde Wallerfangen), bestehend aus Rammelfangens Schildträgerin Lilli, Schnitter Albert Hilt mit Lena als Teufelchen, den Waschfrauen Carmen Blaschke und Gabi Harpers und Herr Zwetsch aus St. Barbara mit seiner "Erdbeerhott", gegen 16.00 Uhr in Bewegung setzen. Zu unserem Bedauern durften die "Musikfreunde Saargau" nicht bei der Gruppe Wallerfangen mitgehen, am Ende des Umzuges hat man sich dann doch wieder gefunden. Trotz der Hitze und der langen Wartezeit hatten wir einen schönen Nachmittag.
 
Weitere Bilder befinden sich in unerer Bildergalerie
G. Harpers, Ortsvorsteherin
 
Traumschleifenwanderfest
Mittwoch, 6. Juli 2016
Klick zum Vergrößern
 
73 Punkte für die Hirn- Gallenberg Tour
Dienstag, 5. Juli 2016
Die Qualität unseres Traumschleifen Wanderweges der Hirn- Gallenberg Tour konnte nochmal gesteigert werden. Bei der Nachzertifizierung, Ende Mai 2016, wurde der Weg durch den 1. Vorsitzenden des Deutschen Wanderinstitutes e.V., Herr Dipl. Geogr. Klaus Erber, mit 73 Erlebnispunkten ausgezeichnet (vorher 71). Ein Wanderweg ab 45 Punkten darf sich „Premiumweg“ nennen, eine Traumschleife muss mindestens 60 Punkte erzielen. Mit 73 Punkten sind wir in der oberen Liga der 111 Traumschleifen.
Der gute Zustand unseres Weges ist einigen Mitgliedern der Dorfgemeinschaft zu verdanken, die ehrenamtlich das ganze Jahr über Wartungs- und Reparaturarbeiten am Weg durchführen, die der Allgemeinheit zugutekommen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Achtung! Zusatzbus 422 ab 01. Juni 2016 von Rammelfangen – Saarlouis Ohne Anruf! Ohne Umsteigen!
Montag, 30. Mai 2016
Klick zum Vergrößern
Ab Mittwoch, dem 01. Juni fährt ein zusätzlicher Bus von Leidingen/Ihn/Rammelfangen usw. – Saarlouis und wieder zurück von Saarlouis – Leidingen. Die Fahrgäste aus Rammelfangen haben nun die Möglichkeit am Vormittag um 8.28 Uhr ohne Anruf und ohne Umsteigen bis nach Saarlouis zu kommen. Um 11.05 Uhr (ZOB Kleiner Markt) besteht dann die Möglichkeit ohne umzusteigen von Saarlouis wieder zurück nach Wallerfangen oder in die Gaudörfer zu kommen.
Nach der großen Unzufriedenheit mit dem neuen Fahrplan der KVS in Ihn/Leidingen und Rammelfangen, wo ohne Anruf und Umsteigen kein Fortkommen mehr war und auch das Anrufsystem nicht immer funktionierte, bestand dringender Handlungsbedarf. Der Gemeinderat Wallerfangen folgte dem Antrag der CDU und beschloss in der Sitzung vom 12. April 2016 einstimmig, den Fahrplan um eine Hin- und eine Rückfahrt Mo-Fr, zu ergänzen. Die Gemeinde Wallerfangen muss die Kosten für diese zusätzliche Busverbindung übernehmen. Es wird es eine Probezeit bis zum 31. August 2016 geben. In dieser Zeit wird überprüft ob dieses Angebot angenommen wird. Diese Busverbindung wird es nach dem 31. August 2016 nur geben, wenn sie genutzt wird.
 
Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
 
Neuer Anstrich im Dorfgemeinschaftshaus Rammelfangen
Donnerstag, 19. Mai 2016
Klick zum Vergrößern
Nach mehr als 12 Jahren war ein neuer Anstrich in den Räumen des Dorfgemeinschaftshauses dringend notwendig und so wurde die Bitte des Ortsrates erhört und die Maler des Bauhofes rückten an. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, es wurde sehr gute Arbeit geleistet. Frisch gestrichene Räume erwarten die Gäste und Nutzer.
Herzlichen Dank an unser Bauamt und vor allem an die Mitarbeiter des Bauhofes. Die Räume des Dorfgemeinschaftshauses stehen nun wieder für private Feiern zur Verfügung und sind bei der Ortsvorsteherin zu buchen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Aktion "Schenk mir Zeit" des Landkreises Saarlouis
Dienstag, 17. Mai 2016
Klick zum Vergrößern
Anlässlich der 200-Jahrfeier des Landkreises Saarlouis sollte die Aufmerksamkeit auf ständig stattfindendes bürgerschaftliches Engagement gelenkt werden. Im Rahmen der Aktion "Schenk mir Zeit – 200 Stunden ehrenamtliches Engagement im Landkreis Saarlouis" wurde auch in Rammelfangen Zeit geschenkt. Männer und Frauen der Dorfgemeinschaft Rammelfangen waren für die Allgemeinheit tätig. Es wurden die Stühle des Dorfgemeinschaftshauses neu bezogen, die Dorfgemeinschaft übernahm auch die Kosten für Bezugstoff und Arbeitsmaterial. Entlang der Hirn-Gallenberg Tour fanden Ausbesserungsarbeiten statt und auch das blühende Ortszeichen wurde wie in den vergangenen Jahren bepflanzt. Landrat Patrick Lauer konnte sich vor Ort von dem Ergebnis überzeugen.
In einem Zeitraum von einer Woche wurden in Rammelfangen rund 50 Stunden geleistet. Für die ehrenamtlichen Helfer war das nichts Neues. Das positive Erscheinungsbild von Rammelfangen gäbe es nicht ohne die vielen unentgeltlich geleisteten Stunden im ganzen Jahr, in denen durch freiwillige Helfer viele verschiedene Arbeiten durchgeführt werden.
Herzlichen Dank an unsere Helferinnen und Helfer für die Zeit, die sie uns schenken.
 
Weitere Bilder befinden sich in unserer Bildergalerie
Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 219

Nächste Termine

Seniorennachmittag
28. Oktober
St. Martin
11. November
Zum Terminkalender

Wer ist Online?

Besucher

Gesamt 
56420
Monat 
6644
Heute 
81
designed by www.madeyourweb.com