Menu Content/Inhalt
Home
Rückblick Traumschleifenfest
Mittwoch, 10. September 2014
Klick zum Vergrößern
Nach der Begrüßung durch die Ortsvorsteherin Gabriele Harpers und Wanderführer Albert Hilt starteten am 6. September 2014 über 100 Wanderfreunde zur diesjährigen Traumschleifenwanderung  in Rammelfangen unter dem Motto "Rendezvous am Sudelfels".
Viele Wanderfreunde aus nah und fern waren gekommen,  unsere Freunde vom Saarwald-Verein Wallerfangen waren besonders zahlreich vertreten und auch aus unserem Partnerdorf Silwingen konnten wir eine Abordnung mit dem neuen Ortsvorsteher Georg Axt begrüßen. Albert Hilt, an diesem Tag nicht als Schnitter, sondern als Römer unterwegs, berichtete während der 9 km langen Wanderung über die römische Zeit und über das Quellheiligtum am Sudelfels. Am Sudelfels wurden die Wanderer bereits von der römisch gewandeten Tanzgruppe der Dorfgemeinschaft Rammelfangen erwartet.  Eine kleine Erfrischung, Obst, Nüsse und römische Brötchen  wurden angeboten sowie ein neu einstudierter Tanz aus der Zeit Kaiser Augustus vorgeführt.
Zurück am Dorfgemeinschaftshaus  wurden die Rückkehrer mit einem "Klaren" belohnt.  Die Wanderer verweilten noch einige Zeit bei Erbsensuppe, Kaffee und Kuchen und ließen das Wanderfest gesellig ausklingen.
Die Dorfgemeinschaft Rammelfangen bedankt sich bei allen Gästen und freut sich auf ein Wiedersehen bei der nächsten Traumschleifenwanderung im kommenden Jahr. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern bei den Vorbereitungen, in der Küche, beim Zeltauf- und Abbau, den Frauen für die guten Kuchen, für Obst und Schnapsspenden und der Tanzgruppe für ihre Darbietung.
 
Weitere Bilder finden Sie in unserer Bildergalerie
 
Anmeldebeginn für Traumschleifenwanderung in Rammelfangen
Mittwoch, 13. August 2014
Klick zum Vergrößern
Am Samstag, den 06. September 2014 findet in Rammelfangen unsere diesjährige Traumschleifenwanderung mit kleinem Wanderfest statt. Wir starten  unter dem Motto "Rendevous am Sudelfels, Unterwegs mit Waschfrauen und Schnitter auf der Hirn-Gallenberg Tour in Rammelfangen".
Start der Wanderung: 10.00 Uhr, Dorfgemeinschaftshaus Rammelfangen
Wanderstrecke: ca. 9km
Die Wanderung wird geführt von Albert Hilt. Am Sudelfels erwartet die Wanderer eine Überraschung. Gemeinsam mit "Römerinnen und Römern" der  Rammelfanger Tanzgruppe tauchen wir in die Geschichte dieses Ortes ein. Nach der Wanderung werden im und am Dorfgemeinschaftshaus Erbsensuppe, Würstchen mit Weck sowie Kaffee und Kuchen angeboten und eine Bilderausstellung "Wandern auf der Hirn- Gallenberg Tour" gezeigt. Mit geselligem Beisammensein klingt der Nachmittag dann aus. Auch Nichtwanderer sind zum Mittagessen und Kaffee und Kuchen herzlich willkommen. Ab sofort werden Anmeldung entgegengenommen unter Tel.: 06837/74237.

Die Dorfgemeinschaft Rammelfangen freut sich auf Ihren Besuch.
 
Der neue Ortsrat Rammelfangen
Samstag, 26. Juli 2014
Klick zum Vergrößern
In der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Rammelfangen vom 21.07.2014 wurden die 9 Ortsratsmitglieder  vor ihrem Amtsantritt, in öffentlicher Sitzung, durch den Beigeordneten Herbert Roden per Handschlag zur gesetzmäßigen gewissenhaften Ausübung ihres Amtes und zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Anschließend wurde ich einstimmig zur Ortsvorsteherin gewählt und zur Ehrenbeamtin vereidigt. Auch der stellvertretende Ortsvorsteher Albert Hilt wurde einstimmig gewählt. Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen, freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Ortsrat und bin zuversichtlich, dass wir noch einiges für Rammelfangen erreichen können. Herzlichen Dank an die Mitglieder des Ortsrates für Ihre Bereitschaft, sich ehrenamtlich für ihr Dorf einzusetzen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
weiter …
 
Wieslein deck Dich
Samstag, 5. Juli 2014
Eine gelungene Veranstaltung war die Wanderung am vergangenen Sonntag. 80 Wanderfreunde kamen um Flora und Fauna aber auch die Köstlichkeiten unserer Region zu erleben. Das neue Tourismuskonzept des Landkreises Saarlouis wurde durch Helferinnen und Helfer aus Gisingen und Rammelfangen unterstützt. Die Wanderroute führte über die Traumschleifen "Gisinger-" und "Hirn Gallenberg-Tour" und wurde von Landrat Patrick Lauer begleitet.
Albert Hilt war nicht nur als "Schnitter", sondern zusammen mit Thomas Arweiler auch als Wanderführer im Einsatz . Die köstlichen Marmeladen der Rammelfanger Frauen fanden großen Beifall und die neue Eichetreppe am Brunnen wurde bewundert. Am Aussichtsturm gab es Krachkirschen und Kirschenschnaps sowie Texte in saarländischer Mundart von Mundartdichter Patrik H. Feltes aus Wadgassen, der die Wanderung durch seine Beiträge an verschiedenen Orten bereicherte. Am "Leitersteiner Borren" im Gisinger Wald wurden dann leckere Schmalzbrote und Schnäpse durch die Gisinger Helferinnen  gereicht und die Schlussrast mit regionalen Wurst und Käseprodukten fand  dann wegen des unbeständigen Wetters im Haus Saargau statt.
Herzlichen Dank für das Engagement unserer Helferinnen und Helfer und für die köstlichen Marmeladen der Frauen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Bilder hierzu befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Eröffnung des "kleinen Eichesteig" in Rammelfangen
Samstag, 5. Juli 2014
Anlässlich der  Wanderung des Landkreises Saarlouis unter dem Motto "Wieslein deck Dich", konnte in Rammelfangen der "kleine Eichensteig" an der historischen Brunnenanlage durch Landrat Patrick Lauer eingeweiht werden. 80 Wanderfreunde nahmen an der Wanderung im Umfeld der Traumschleifen "Gisinger-" und "Hirn Gallenberg-Tour" am vergangenen Sonntag teil. Die Wanderung wurde von Helfern aus Gisingen und Rammelfangen unterstützt. Erste Station war die Wanderhütte in Rammelfangen, wo die Frauen der Dorfgemeinschaft Häppchen aus selbstgekochten Marmeladen und Honig von Irmgard Forster Seiwert für die Gäste vorbereitet hatten.
Eine gute Gelegenheit, um die von Vinzens Bauer und seinen Helfern gefertigte Eichetreppe bei der Brunnenanlage einzuweihen. Die Treppe wurde von den Handwerkern in Ihrer Freizeit aus 2 Eichestämmen mit viel handwerklichem Geschick gebaut.
Herzlichen Dank an die Helfer, die unsere   Brunnenanlage um eine weitere Attraktion bereichert haben.
 
Bilder hierzu befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Rasentraktor für Rammelfangen
Samstag, 5. Juli 2014
Klick zum Vergrößern
Auf Antrag unseres Ortsdieners Michael Hoen an die Jagdgenossenschaft Rammelfangen, wurde die Anschaffung eines Rasentraktors mit Anhänger in der Sitzung vom 08. April 2014 beschlossen. Seit Ende Mai ist er nun im Einsatz.  Eine gute Anschaffung  für unser Dorf mit seinen vorbildlich gepflegten öffentlichen Plätzen und Anlagen.
Herzlichen Dank an die Jagdgenossenschaft für die Unterstützung.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Rückblick Emmausgang in Rammelfangen
Montag, 5. Mai 2014
Klick zum Vergrößern
Der Einbau der bleiverglasten Kirchenfenster ist wieder ein Stück näher gerückt. Bei schönstem Wetter kamen am Ostermontag, trotz  Gottesdienste in fast allen Dörfern, zahlreiche Emmauspilger  und Besucher in die Kirche nach Rammelfangen.
Herzlichen Dank an Pfarrer Gräff für die Anregung zu dieser Aktion und den feierlich gestalteten Gottesdienst, an Klaus Schönberber und die Mitglieder des "Saarwald-Verein Wallerfangen 1912"  für die Organisation der Emmauswanderung und die Teilnahme an unserem kleinen Fest, allen Helferinnen und Helfern, einen besonderen Dank für die Kuchen und Kaffeespenden. Danke an die Gäste für die Unterstützung und die großzügigen Spenden.
 
Weitere Bilder befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Emmausgang und Kuchenverkauf am Ostermontag zugunsten der Rammelfanger Kirchenfenster
Mittwoch, 2. April 2014
In Rammelfangen findet am Ostermontag, dem 21. April nach dem Festhochamt um 10.30 Uhr, eine Agapefeier und der Verkauf von selbstgebackenem Kuchen in der Kirche statt. Verbunden wird diese Aktion mit einem Emmausgang. Er soll in Form einer Sternwanderung aus allen Dörfern unserer Pfarreiengemeinschaft stattfinden.
Eine geführte Wanderung geht von der Wallerfanger Kirche aus. Hier  treffen sich die Wanderer um 7.30 Uhr. Um 8.45 Uhr können am Ortsausgang von St. Barbara und um 9.30 Uhr an der Kirche in Gisingen Wanderer hinzukommen und dann gemeinsam nach Rammelfangen gehen. Die Strecke hat etwa eine Länge von 8 km, 3 Stunden Gehzeit sind eingeplant. Für Interessierte aus den anderen Dörfern soll die kleine Skizze zur Unterstützung dienen. Hier ist Eigeninitiative gefragt. Alle Wanderer werden mit einem Getränk vor der Kirche begrüßt. Die Toiletten an der Schutzhütte (50 m von der Kirche entfernt) sind wie immer offen.
Die Rammelfanger Mitglieder des Kirchengemeinderates würden sich sehr freuen, wenn viele Wanderfreunde am Emmausgang nach Rammelfangen teilnehmen würden. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf ist  für die Finanzierung des Einbaus der 6 bleiverglasten Kirchenfenster gedacht.
 
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 55 - 63 von 234

Nächste Termine

Zum Terminkalender

Wer ist Online?

Besucher

Gesamt 
165396
Monat 
5133
Heute 
153
designed by www.madeyourweb.com