Menu Content/Inhalt
Home
Der neue Ortsrat Rammelfangen
Samstag, 26. Juli 2014
Klick zum Vergrößern
In der konstituierenden Sitzung des Ortsrates Rammelfangen vom 21.07.2014 wurden die 9 Ortsratsmitglieder  vor ihrem Amtsantritt, in öffentlicher Sitzung, durch den Beigeordneten Herbert Roden per Handschlag zur gesetzmäßigen gewissenhaften Ausübung ihres Amtes und zur Verschwiegenheit verpflichtet.
Anschließend wurde ich einstimmig zur Ortsvorsteherin gewählt und zur Ehrenbeamtin vereidigt. Auch der stellvertretende Ortsvorsteher Albert Hilt wurde einstimmig gewählt. Ich bedanke mich für das mir entgegengebrachte Vertrauen, freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Ortsrat und bin zuversichtlich, dass wir noch einiges für Rammelfangen erreichen können. Herzlichen Dank an die Mitglieder des Ortsrates für Ihre Bereitschaft, sich ehrenamtlich für ihr Dorf einzusetzen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
weiter …
 
Wieslein deck Dich
Samstag, 5. Juli 2014
Eine gelungene Veranstaltung war die Wanderung am vergangenen Sonntag. 80 Wanderfreunde kamen um Flora und Fauna aber auch die Köstlichkeiten unserer Region zu erleben. Das neue Tourismuskonzept des Landkreises Saarlouis wurde durch Helferinnen und Helfer aus Gisingen und Rammelfangen unterstützt. Die Wanderroute führte über die Traumschleifen "Gisinger-" und "Hirn Gallenberg-Tour" und wurde von Landrat Patrick Lauer begleitet.
Albert Hilt war nicht nur als "Schnitter", sondern zusammen mit Thomas Arweiler auch als Wanderführer im Einsatz . Die köstlichen Marmeladen der Rammelfanger Frauen fanden großen Beifall und die neue Eichetreppe am Brunnen wurde bewundert. Am Aussichtsturm gab es Krachkirschen und Kirschenschnaps sowie Texte in saarländischer Mundart von Mundartdichter Patrik H. Feltes aus Wadgassen, der die Wanderung durch seine Beiträge an verschiedenen Orten bereicherte. Am "Leitersteiner Borren" im Gisinger Wald wurden dann leckere Schmalzbrote und Schnäpse durch die Gisinger Helferinnen  gereicht und die Schlussrast mit regionalen Wurst und Käseprodukten fand  dann wegen des unbeständigen Wetters im Haus Saargau statt.
Herzlichen Dank für das Engagement unserer Helferinnen und Helfer und für die köstlichen Marmeladen der Frauen.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Bilder hierzu befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Eröffnung des "kleinen Eichesteig" in Rammelfangen
Samstag, 5. Juli 2014
Anlässlich der  Wanderung des Landkreises Saarlouis unter dem Motto "Wieslein deck Dich", konnte in Rammelfangen der "kleine Eichensteig" an der historischen Brunnenanlage durch Landrat Patrick Lauer eingeweiht werden. 80 Wanderfreunde nahmen an der Wanderung im Umfeld der Traumschleifen "Gisinger-" und "Hirn Gallenberg-Tour" am vergangenen Sonntag teil. Die Wanderung wurde von Helfern aus Gisingen und Rammelfangen unterstützt. Erste Station war die Wanderhütte in Rammelfangen, wo die Frauen der Dorfgemeinschaft Häppchen aus selbstgekochten Marmeladen und Honig von Irmgard Forster Seiwert für die Gäste vorbereitet hatten.
Eine gute Gelegenheit, um die von Vinzens Bauer und seinen Helfern gefertigte Eichetreppe bei der Brunnenanlage einzuweihen. Die Treppe wurde von den Handwerkern in Ihrer Freizeit aus 2 Eichestämmen mit viel handwerklichem Geschick gebaut.
Herzlichen Dank an die Helfer, die unsere   Brunnenanlage um eine weitere Attraktion bereichert haben.
 
Bilder hierzu befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Rasentraktor für Rammelfangen
Samstag, 5. Juli 2014
Klick zum Vergrößern
Auf Antrag unseres Ortsdieners Michael Hoen an die Jagdgenossenschaft Rammelfangen, wurde die Anschaffung eines Rasentraktors mit Anhänger in der Sitzung vom 08. April 2014 beschlossen. Seit Ende Mai ist er nun im Einsatz.  Eine gute Anschaffung  für unser Dorf mit seinen vorbildlich gepflegten öffentlichen Plätzen und Anlagen.
Herzlichen Dank an die Jagdgenossenschaft für die Unterstützung.

Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
Rückblick Emmausgang in Rammelfangen
Montag, 5. Mai 2014
Klick zum Vergrößern
Der Einbau der bleiverglasten Kirchenfenster ist wieder ein Stück näher gerückt. Bei schönstem Wetter kamen am Ostermontag, trotz  Gottesdienste in fast allen Dörfern, zahlreiche Emmauspilger  und Besucher in die Kirche nach Rammelfangen.
Herzlichen Dank an Pfarrer Gräff für die Anregung zu dieser Aktion und den feierlich gestalteten Gottesdienst, an Klaus Schönberber und die Mitglieder des "Saarwald-Verein Wallerfangen 1912"  für die Organisation der Emmauswanderung und die Teilnahme an unserem kleinen Fest, allen Helferinnen und Helfern, einen besonderen Dank für die Kuchen und Kaffeespenden. Danke an die Gäste für die Unterstützung und die großzügigen Spenden.
 
Weitere Bilder befinden sich in unserer Bildergalerie
 
Emmausgang und Kuchenverkauf am Ostermontag zugunsten der Rammelfanger Kirchenfenster
Mittwoch, 2. April 2014
In Rammelfangen findet am Ostermontag, dem 21. April nach dem Festhochamt um 10.30 Uhr, eine Agapefeier und der Verkauf von selbstgebackenem Kuchen in der Kirche statt. Verbunden wird diese Aktion mit einem Emmausgang. Er soll in Form einer Sternwanderung aus allen Dörfern unserer Pfarreiengemeinschaft stattfinden.
Eine geführte Wanderung geht von der Wallerfanger Kirche aus. Hier  treffen sich die Wanderer um 7.30 Uhr. Um 8.45 Uhr können am Ortsausgang von St. Barbara und um 9.30 Uhr an der Kirche in Gisingen Wanderer hinzukommen und dann gemeinsam nach Rammelfangen gehen. Die Strecke hat etwa eine Länge von 8 km, 3 Stunden Gehzeit sind eingeplant. Für Interessierte aus den anderen Dörfern soll die kleine Skizze zur Unterstützung dienen. Hier ist Eigeninitiative gefragt. Alle Wanderer werden mit einem Getränk vor der Kirche begrüßt. Die Toiletten an der Schutzhütte (50 m von der Kirche entfernt) sind wie immer offen.
Die Rammelfanger Mitglieder des Kirchengemeinderates würden sich sehr freuen, wenn viele Wanderfreunde am Emmausgang nach Rammelfangen teilnehmen würden. Der Erlös aus dem Kuchenverkauf ist  für die Finanzierung des Einbaus der 6 bleiverglasten Kirchenfenster gedacht.
 
 
Rammelfangen zum 10. Mal picobello
Mittwoch, 2. April 2014
Klick zum Vergrößern
Zum 10. Mal hat Rammelfangen ein Zeichen gegen illegale Müllablagerungen  an Straßenrändern sowie in Feld und Flur gesetzt und an der Aktion "saarland picobello" teilgenommen. Wie in den vergangenen Jahren trafen sich freiwillige Helferinnen und Helfer um unsere Natur von teilweise achtlos weggeworfenem Müll, aber auch von bewusster Verunreinigung zu befreien. Auch die Beete um das Dorfgemeinschaftshaus und an den Ortseingängen wurden Frühjahrstauglich gemacht.
Wieder müssen wir darauf hinweisen, dass in den einzelnen Ortsteilen Glascontainer aufgestellt sind und keine Veranlassung besteht, Glasflaschen entlang der Landstraße aus den Autofenstern zu werfen.
Nach der Aktion wurden die Helferinnen und Helfer mit einem Imbiss von den Frauen der Dorfgemeinschaft belohnt. Herzlichen dank an alle, die auch in diesem Jahr an der Aktion "saarland picobello" in Rammelfangen teilgenommen haben. Besonderen Dank an unsere jüngsten Teilnehmer/innen Lena, Lilli, Robin und Till.
 
Gabriele Harpers, Ortsvorsteherin
 
6 bleiverglaste Fenster für unsere Kirche
Montag, 17. März 2014
Bei Aufräumarbeiten im Keller unserer  Kirche "Maria Königin" wurden 6 Zusammengehörende, bleiverglaste Fenster gefunden. Stilistisch passen diese 6 Fenster zu der großen Bleiverglasung der Kirche über der Eingangstür und sind offensichtlich vom selben Künstler. Diese Fenster waren ein Geschenk anlässlich  der  Einweihung der Kirche vor fast 52 Jahren. Anfänglich fehlte wohl das Geld für den Einbau und dann wurden die Fenster, die in einem Holzverschlag lagerten, vergessen.
Die Mitglieder des Kirchengemeinderates Rammelfangen haben sich nach Rücksprache und Befürwortung durch Pfarrer Gräff und dem Kirchengemeinderat entschlossen,  diese Fenster überarbeiten und einbauen zu lassen. Das Projekt muss natürlich auch finanziert werden und so hat die Dorfgemeinschaft Rammelfangen  den Erlös des  Adventskaffees bereits zur Verfügung gestellt.  Bei dieser Gelegenheit wurde über den Einbau informiert und Bildmaterial gezeigt.
Neben einem Zuschuss, der  aus Trier zu erwarten ist, haben die Kreissparkasse Saarlouis und die Volksbank Saarlouis eG das Projekt finanziell unterstützt.
 
An dieser  Stelle schon einmal einen herzlichen Dank für die Unterstützung!

Am Ostermontag findet nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr eine Agapefeier  statt und es wird  selbstgebackener Kuchen verkauft.  
Der Erlös ist für den Einbau der Kirchenfenster.
weiter …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 64 - 72 von 241

Wer ist Online?

Besucher

Gesamt 
198146
Monat 
4964
Heute 
206
designed by www.madeyourweb.com